Links überspringen

Lithofin KF Schimmel Ex

Lithofil KF Schimmel EX
Lithofil KF Schimmel EX

Beschreibung

Schimmel Entferner für den Sanitärbereich

Keramik-Fliesen, Mosaik.

[toggle]
[item title=”Technisches Merkblatt ” open=”0″]

Technisches Merkblatt
Art.-Nr.114-
Lithofin KF Schimmel-Ex
Schimmelentferner
Beschreibung
Ein Spezialprodukt aus dem LITHOFIN-Programm für
Keramik, Fliesen (KF) und Sanitärbereich.
Gebrauchsfertiger Spezialreiniger auf Basis aktiver
Chlorverbindungen mit einem breiten Wirkungs-
spektrum zum Reinigen und Desinfizieren.
Eigenschaften
Lithofin Schimmel-Ex beseitigt schwarze Schimmel-
und Stockflecken sowie pflanzliche Verfärbungen. Es
wirkt spontan und durch die vorbeugende Wirkung
schützt es lange Zeit vor Neubefall.
Technische Daten:
Dichte: ca.1,1 g/cm³
pH-Wert: ca. 13
Aussehen: flüssig, klar, gelblich
Geruch:leicht stechend
Löslichkeit in Wasser: sehr gut
Anwendungsbereich
Im Sanitärbereich zum Entfernen der schwarzen
Stockflecken aus Zement- und Silikonfugen, von
Fliesen und Kunststoffteilen sowie zur Beseitigung
von Schimmel und Algen von Mauerwerk, Beton,
Naturstein und anderen mineralischen Untergründen.
Verarbeitung
Kindersicheren Verschluss ab- und Sprayer auf-
schrauben. Düse auf >Sprühen< drehen und
befallene Stellen aus ca. 15-20 cm besprühen,
Auftragsmenge 100ml/m². Bis zu 20 Min. einwirken
lassen. Bei starkem Befall den Vorgang nach 10 Min.
wiederholen. Danach mit viel Wasser und hartem
Schwamm oder Bürste gründlich abwaschen.
Kindersicheren Verschluss wieder aufschrauben.
Sprayer mit Wasser ausspülen.
Bitte beachten:
Verursacht bei Textilien helle Flecken.
Pflanzen, Textilien, Metalle wie Eisen, Kupfer, Nic
kel,
Aluminium etc. nicht besprühen, evtl. Spritzer sofo
rt
mit viel Wasser abwaschen. Nicht anwenden bei
poliertem Marmor sowie empfindlichen glasierten
Fliesen und Email. Wir empfehlen vorher an einer
unauffälliger Stelle zu probieren.
Hinweis:
Bei extrem starkem Befall auf dauerelas-
tischen Fugen empfehlen wir das Herausschneiden
des Fugenmaterials, danach offene Fuge gut
einsprühen und neu verfugen.
Ergiebigkeit:
ca. 6 m²/pro Liter.
Lagerung
Nach Gebrauch Sprüher abschrauben und mit
Wasser spülen. Flasche wieder mit kindersicherem
Verschluss zuschrauben. Kühl, dunkel und stehend.
aufbewahren. Produkt innerhalb 6 Monaten bis 1 Jahr
verbrauchen. Haltbarkeitsdatum auf Verpackung.
Umweltschutz
Die Tenside sind biologisch abbaubar gemäß WRMG.
WGK 2 nach VwVwS vom 17.5.99.
Entsorgung:
Abfallschlüssel AVV 160303*. Darf
verdünnt ins Abwasser gelangen. Gebinde ist aus
umweltverträglichem Polyethylen (PE) und recyclebar
.
Ausgespülte Gebinde können über Wertstoffsammel-
systeme (siehe Hinweis auf Etikett) entsorgt werden
.
Sicherheit
Vorsicht! Nicht zusammen mit anderen Produkten
verwenden, da gefährliche Gase (Chlor) freigesetzt
werden können.
Biozide sicher verwenden. Vor Gebrauch stets Kenn-
zeichnung und Produktinformation lesen.
Melde-Nr. N-14322
Inhaltsstoffe:
Natriumhypochlorit (<50g/L Cl-aktiv),
unter 5% nichtion. Tenside, Hilfsstoffe.
Gefahrstoffverordnung:
Kennzeichnung nach EG-
Richtlinie 1999/45/EG: Xi, reizend. Reizt die Auge
n
und die Haut. Darf nicht in die Hände von Kindern
gelangen Bei Verschlucken sofort ärztlichen Rat
einholen und Verpackung oder Etikett vorzeigen.
Nicht mischen mit Säuren. Dampf nicht einatmen. Nur
in gut gelüfteten Bereichen verwenden.
ADR2003/GGVSE:
Kein Gefahrgut.
Verpackungseinheiten (VE)
500 ml-Flasche mit Sprayer (10 Stück im Karton).
Hinweis:
Zur regelmäßigen Unterhaltsreinigung in
sanitären Bereichen empfehlen wir Lithofin KF-
Sanitärreiniger.
Bitte beachten Sie, dass die Angaben zu Umwelt und
Sicherheit für das
(konzentrierte) Produkt in Lieferform gelten. Bei a
nwendungsgerechter
Verdünnung kann sich die Einstufung ändern.
Diese Information kann und soll nur unverbindlich b
eraten. Die Verwen-
dung der Produkte ist auf die örtlichen Gegebenheit
en und die zu behan-
delnden Oberflächen abzustimmen. Wenn keine Erfahru
ngen vorliegen und
in allen Zweifelsfällen ist das Produkt an unauffäl
liger Stelle vorher
auszuprobieren.

[/item]
[item title=”Sicherheitsdatenblatt ” open=”0″]

Sicherheitsdatenblatt gemäß Verordnung (EG) Nr. 190
7/2006 (REACH)
Druckdatum 28.01.2013
überarbeitet 25.01.2013 (D) Version 2.4
Lithofin KF Schimmel-Ex
Seite 1/7
ABSCHNITT 1: Bezeichnung des Stoffs bzw. des Gemisc
hs und des Unternehmens
1.1. Produktidentifikator
Handelsname
Lithofin KF Schimmel-Ex
1.2. Relevante identifizierte Verwendungen des Stoffs
oder Gemischs und Verwendungen, von denen abgeraten
wird
Empfohlene(r) Verwendungszweck(e)
Reiniger
1.3. Einzelheiten zum Lieferanten, der das Sicherheit
sdatenblatt bereitstellt
Hersteller / Lieferant
LITHOFIN AG
Heinrich-Otto-Straße 36, D-73240 Wendlingen
Telefon +49 (0)7024 94 03-0, Telefax +49 (0)7024 94
03-40
E-Mail info@lithofin.de
Internet www.lithofin.de
Auskunftgebender Bereich
Labor
Telefon +49 (0)7024 9403-0
Telefax +49 (0)7024 9403-40
E-Mail (sachkundige Person):
info@lithofin.de
1.4. Notrufnummer
Notfallauskunft
Mo-Fr. 8.00-16.00
Telefon +49 (0)7024 9403-0
! ABSCHNITT 2: Mögliche Gefahren
2.1. Einstufung des Stoffs oder Gemischs
Einstufung gemäß 67/548/EWG oder 1999/45/EG
Xi; R36/38
R-Sätze
36/38 Reizt die Augen und die Haut.
Zusätzliche Hinweise
Die Zubereitung ist als gefährlich eingestuft im Si
nne der Richtlinie 1999/45/EG.
2.2. Kennzeichnungselemente
Kennzeichnung gemäß 1999/45/EG
Hinweise zur Kennzeichnung
Das Produkt ist nach EG-Richtlinien eingestuft und
gekennzeichnet.
Xi
Reizend
R-Sätze
36/38 Reizt die Augen und die Haut.
S-Sätze
2 Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.
23 Aerosol nicht einatmen.
46 Bei Verschlucken sofort ärztlichen Rat einholen u
nd Verpackung oder Etikett vorzeigen.
50 Nicht mischen mit Säuren.
51 Nur in gut gelüfteten Bereichen verwenden.
Sicherheitsdatenblatt gemäß Verordnung (EG) Nr. 190
7/2006 (REACH)
Druckdatum 28.01.2013
überarbeitet 25.01.2013 (D) Version 2.4
Lithofin KF Schimmel-Ex
Seite 2/7
Besondere Kennzeichnung bestimmter Gemische
Vorsicht! Nicht zusammen mit anderen Produkten verw
enden, da gefährliche Gase (Chlor) freigesetzt werd
en können.
2.3. Sonstige Gefahren
Mögliche schädliche Wirkungen auf den Menschen und
mögliche Symptome
Aufgrund des pH-Wertes (siehe Kapitel 9) ist eine H
aut- und Augenreizung nicht auszuschließen.
Besondere Gefahrenhinweise für Mensch und Umwelt
Entwickelt bei Berührung mit Säure giftige Gase.
! Ergebnisse der PBT- und vPvB-Beurteilung
Die Stoffe im Gemisch erfüllen nicht die PBT/vPvB K
riterien gemäß REACH, Anhang XIII.
! ABSCHNITT 3: Zusammensetzung/ Angaben zu Bestandte
ilen
3.1. Stoffe
nicht anwendbar
nicht anwendbar
3.2. Gemische
Beschreibung
Hypochlorithaltiger Reiniger
Gefährliche Inhaltsstoffe
CAS-Nr. EG-Nr. Bezeichnung
[Gew-%] Einstufung gemäß 67/548/EWG
497-19-8 207-838-8 Natriumcarbonat < 20 Xi R36
7681-52-9 231-668-3 Natriumhypochlorit < 5 C R34; R31;
N R50
Zusätzliche Hinweise
Die hier gemachten Angaben beziehen sich nur auf di
e Inhaltsstoffe.
Kennzeichnung der Inhaltsstoffe gemäß Verordnung (EG)
Nr. 648/2004, Anhang VII
unter 5 % Bleichmittel auf Chlorbasis
ABSCHNITT 4: Erste-Hilfe-Maßnahmen
4.1. Beschreibung der Erste-Hilfe-Maßnahmen
Allgemeine Hinweise
Betroffene nicht unbeaufsichtigt lassen.
Nach Einatmen
Den Betroffenen an die frische Luft bringen und ruh
ig lagern.
Bei Beschwerden ärztlicher Behandlung zuführen.
Nach Hautkontakt
Bei Berührung mit der Haut sofort abwaschen mit Was
ser und Seife.
Verunreinigte Kleidung, auch Unterwäsche und Schuhe
, sofort ausziehen.
Nach Augenkontakt
Bei Berührung mit den Augen gründlich mit viel Wass
er spülen und Arzt konsultieren.
Nach Verschlucken
Kein Erbrechen einleiten.
Bei versehentlichem Verschlucken reichlich Wasser t
rinken und ärztlichen Rat einholen.
4.2. Wichtigste akute oder verzögert auftretende Sym
ptome und Wirkungen
Es liegen keine Informationen vor.
4.3. Hinweise auf ärztliche Soforthilfe oder Spezialb
ehandlung
Es liegen keine Informationen vor.

[/item]

[/toggle]

 3,934 total views,  2 views today